2017

S’elektrische Herz

Komödie in 3 Akten von Karl Wittlinger

Was sind „Grey´s Anatomy“ und „Emergency Room“ gegen das, was sich im Emerkinger Theaterkrankenhaus abspielt? Dramatische Eingriffe, gefordertes Klinikpersonal, beruflicher Ethos und nicht zuletzt eine romantische Lovestory.
Alles was das Zuschauerherz begehrt und nicht mit einem Schrittmacher ins selbige eingepflanzt werden kann, bringen Klinikpersonal und Patienten auf die Emerkinger Bühne.

Das Stück wurde von uns im März und April 2017 gespielt.

Verlag: Felix Bloch Erben Verlag für Bühne, Film und Funk     Spieler/innen: 4w 7m     Dauer: abendfüllend     Zeit: aktuell     Bühnenbilder: 1 (Krankenhauszimmer)

Spieler/innen

Hubert Schröpfle
(Obdachloser)

Albert Rieger

Alfons Brodmüller
(Landwirt)

Klaus Weiher

Paula Krapsch
(seine Tochter)

Ramona Kreutle

Victor Karpsch
(ihr Mann)

Manfred Lang

Prof. Höllstein
(Chefarzt)

Andreas Müller

Dr. Dümmel
(Oberarzt)

Christoph Morgenstern

Walpurga
(Oberschwester)

Ilona Röller

Inka
(Krankenschwester)

Lea Röller

Gottfried
(Zivi)

Matthias Roth

Kreuzpichler
(Beamter)

Charly Gretzinger

Ayse
(Reinmachfrau)

Yvonne Kopp

Einstimmung

Luca Benkendorf, Henrik Dreher, Julia Fiderer, Jonas Hauler, Markus Keckeisen, Lea Neubrand, Lisa Wekenmann

Leitung und Text Einstimmung

Sofie Dreher, Anika Keckeisen, Anna Lang, Finja Rieger, Carmen Roth

weitere…

Regie

Roland Röller

Regieassistenz

Yvonne Kopp

Souffleuse

Melanie Roth

Maske

Heike Walk, Ingrid Roth, Uli Roth

Kostüme

Ilona Röller, Uli Roth, Yvonne Kopp

Bühne und Technik

Alfred Roth, Alois Roth, Hubert Walk, Klaus Hauler, Michael Hauler, Peter Seifried, Simon Knorr, Klaus Hauler

Bilder